Napoleon des 21. Jahr hundert

Es war ein mal, vor langer langer Zeit, einen Mann der sich einen Mantel wünschte.

Da er selber nicht nähen konnte, fragte er seine Nichte ob sie ihn dabei helfen konnte. Es sollte genau zu seiner Kutsche passen. Schwarz mit 2 Türkise streifen. Und weil er zu den Gewinner gehörte dürfte was cooles, wie Totenköpfe, nicht fehlen!

Die Nichte fing an zu denken und zu zeichnen aber es wurde zu viel. Zur Hilfe eilte eine Freundin um den Traum-Mantel zu nähen. Diese Freundin war ich…

Um wieder ins hier und jetzt zu kommen zeige ich euch einfach die Bilder des Mantels:

Bild1    Bild2

Weil ich nur eine weibliche Schneiderpuppe habe, sieht es teilweise ein bisschen komisch aus. Man sollte sich dabei vorstellen, dass ein kleiner, korpulenter Mann drinnen steckt. Am Besten aus eine Rennbahn mit Oldtimer in Schwarz-Türkis.

Bild3    Bild4

Die Knöpfe bzw. der Verschluss macht er selber noch drauf, da hat er was ganz spezielles schon zuhause liegen.

Bild5

Ich bin sehr gespannt wie es in „real life“ aussieht, idealerweise „in action“. Wenn ich Fotos bekomme, dann stelle ich sie auf jeden Fall hier noch rein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s