Neues Projekt

Da kam vor ein paar Wochen mal die Frage: „Kannst du eigentlich auch ein Sattel und Halfter für das Spielpferd meiner Tochter nähen?“

Öhm, also ich weiß es nicht, habe ich noch nie gemacht, weiß nicht genau wie das aussieht aber ich werde es versuchen.

„Aber nur wenn du Zeit hast und es sollte wirklich nur gang ganz einfach werden und ganz schnell gemacht sein!! Ich weiß ja dass du im Moment viel um den Ohren hast.“

Für die beste Freundin meiner Tochter zum Geburtstag habe ich dann angefangen zu suchen wie ein Sattel und ein Halfter genau aussehen. Ok aber wie groß sollten den werden??

„Ich gebe dir das Pferd einfach mit, dann kannst es abmessen. Ah ja und am Besten in Schwarz oder Türkis wenn es geht.“

In knapp 3 Stunden habe ich dann zugeschnitten, gemessen, anprobiert, geändert, genäht und verziert und …. das Ergebnis kann sich sehen lassen finde ich.

326c
Der Sattel ist aus schwarzer Samt, eingefasst mit türkises Schrägband, schön gepolstert für einen guten Sitz der Puppe, zum Festschnallen um den Bauch und natürlich mit Steigbügel. Dann noch ein bisschen gepimpt mit Glitzersteinchen.

326b
Das Halfter  passend zum Sattel mit Türkise Bänder wie ein richtiges schwedisches Reithalfter mit verziertem Stirnband in der gleichen Optik wie das Sattel. So kann die Babybornpuppe gleich zum nächsten Tournier hinreiten und mitmachen!

326a
OK, „ganz ganz einfach und ganz schnell gemacht“ ist es doch nicht gewesen aber man macht einfach keine halben Sachen.

Sie hat eine Riesenfreude damit und dann bin ich auch Glücklich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s