Herzbody

Ihr wisst ja mittlerweile dass ich nicht so der Jersey-Fan bin. Ich liebe Webware ❤

Das heißt natürlich nicht dass ich Jersey (und alle andere dehnbare Stoffe) „Boycotte“. Gerade für Babys ist das einfach was feines und für Buben ist es für Oberteile schnell schwierig was aus Webware zu machen.

Daher habe ich bei der lieben Nadja von Ökolochic probegenäht, und zwar ein Herzbody! Das ist wirklich ein herziger Schnitt, die ich natürlich auch noch halb aus Webware ausprobieren möchte wenn ich mal Zeit habe 😉

Bild1

Der Body besteht aus 4 Teile, das vordere- und rückwärtige Unterteil und das Oberteil inkl. Ärmel dass 2x zugeschnitten wird. Ich habe die Ärmel noch mal geteilt, was natürlich kein muss ist.

Bild4

Der Body hat ein Bündchenabschluss und wird mittels (Druck-)Knöpfen vorne und im Schritt geschlossen.

Bild3

Hinten hat das Oberteil eine Naht die zusätzlich noch verziert werden kann. Und im Schnitt ist noch ein Herz vorgesehen die man am Rückenteil applizieren kann. Das habe ich nicht gemacht, aber ist bei einigen der anderen Probenäherinnen ersichtlich.

Bild2

Hast du gerade auch dein Herz verloren an diesen Body, dann schau doch mal im Shop vorbei

Und wer Interesse hat alle anderen Bilder vom Probenähen zu sehen, schau doch mal hier für die kleinen Größen (56 bis 80) und hier für die weiteren Größen (86 bis 116)!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s